Jackeline Schwarz

Im Sog der goldenen Facetten

Edel, düster oder leicht und lichtdurchflutet wirken die Malereien von Jacqueline Schwarz. Wenn die Künstlerin Ockertöne in Szene setzt, entstehen dynamische und facettenreiche Welten. Ihre Werke ergründen die Spannung von Farbe und Licht, Kontrast und Struktur: Reliefartige und pastose Elemente treffen auf kräftige Farben und schattenhafte Details. Und immer wieder ziehen sich die goldenen Akzente durch die Bilder und verleihen ihnen ihre geheimnisvolle Atmosphäre.

Weitere Werke

Daniel Smith

Nulla quis lorem
2018

Daniel Smith

Nulla quis lorem
2018

Daniel Smith

Nulla quis lorem
2018

Daniel Smith

Nulla quis lorem
2018

Daniel Smith

Nulla quis lorem
2018

Daniel Smith

Nulla quis lorem
2018

Vita

Jacqueline Schwarz stellt seit 15 Jahren ihre Werke aus. Zuletzt wurde ihre Malerei zur Eröffnung des Europäischen Begegnungszentrums Pfauenhof in Heidesee präsentiert: Zwölf synästhetische Interpretationen von Rag Doll, die ihren Jazz ebefalls zur Ausstellung 2021 beitrugen. Neben ihrer intensiven abstrakten Malerei arbeitet sie ebenfall als Fotografin, u.a. an der Fotoserie „in Verbindung bleiben“, entstanden in Fuerteventura und Berlin.

Adresse

Biesetalerstraße 24
Berlin-Wedding

post@pinkdot-art.de

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung

Subscribe